Naturerlebnispfad Schwerter Wald

Aufgaben und Ziele des Naturerlebnispfades:

  • Er ergänzt das bestehende Erholungsgebiet mit seinen beliebten Wanderwegen
  • Er bietet Attraktionen, die Erwachsene und Kinder gleichermaßen begeistern
  • Er ermöglicht eine kostenfreie und ansprechende Freizeitgestaltung.
  • Er stellt ein zugkräftiges Marketingprodukt im Ausflugstourismus dar.
  • Er bringt den Besuchern die Besonderheiten des Schwerter Walds spielerisch näher und bewirkt damit eine emotionale Bindung an die Region
  • Er stärkt das Bewusstsein der heimischen Bevölkerung für den Wald und die Natur vor der eigenen Haustür

Streckenlänge:

ca. 1.600 m

Zeitaufwand:

ca. 1,5 – 2 Stunden
(bei  Absolvierung aller Stationen)

Thema & Inhalte: 

Pflanzen und Tiere im Schwerter Wald;
seine historische Bedeutung und Entwicklung; Funktionen des Waldes als Ökosystem.

Zielgruppen:

Familien mit Kindern, Erholungssuchende, Ausflügler, Wanderer, Spaziergänger, Schulklassen, Kindergärten und andere Gruppe

Stationen:

Station 1 // Willkommen am Naturerlebnispfad
Lusse Immobilien, Goldschmied Grafe, Hörakustik Hesselbach,
Kolöchter & Partner u. Fotostudio Dunke

Station 2 // Der Wald kann mehr als rauschen
Sparkasse Schwerte

Station 4 // Natur oder Kunst
Gartencenter Pötschke GmbH

Station 5 // „Rühr mich nicht an“ (2. Ausbaustufe)
SPD Schwerte

Station 6 // Stürmische Erneuerung (2. Ausbaustufe)

Station 7 // Hoch hinaus
Freischütz Gastronomie

Station 9 // Das Baumtelefon
Stadtwerke Schwerte GmbH

Station 10 // Hör mal
u. Station 20a // Auf Holz klopfen
WBG Blechverarbeitungs GmbH

Station 11 // Das grüne Klassenzimmer (2. Ausbaustufe)
In Gedenken an Günter Baumeister

Station 12 // Tierdomino
Volksbank Schwerte

Station 14 // Kopfüber
Die Grünen in Schwerte

Station 16 // Auf der Pirsch
KH Hellweg

Station 17 // Der Boden lebt
Demgen Werkzeugbau GmbH

Station 19 // Gefangen im Spinnennetz
noch kein Sponsor

Insgesamt werden 15 von 21 Stationen aus der 1. und 2. Ausbaustufe realisiert. Für die restlichen 6 Stationen werden weitere Sponsoren gesucht. Zusätzlich ist die Erstellung eines Info-Flyers mit Fragen rund um den Naturerlebnispfad geplant. Dieser soll interessierten Schulen, Gruppen und Vereinen zur Verfügung gestellt werden.

Neben den Sponsoren möchten wir folgenden Kooperationspartnern unseren Dank aussprechen:

Naturförderungsgesellschaft Kreis Unna e.V.

Stadt Schwerte

Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen

Ansprechpartnerin:

Emelie Prüser
Freischütz Schwerte
Tel. 02304 982-990
Mail: info@freischuetz-schwerte.de

Bilder von der Eröffnungsfeier am 16. Mai 2010:

Bilder von der Eröffnungsfeier der 2. Ausbaustufe: